Was lange währt, wird … gut!

Nach kurzer Installations- aber langer Anschlusszeit ist die 98,6 kWp PV-Anlage auf dem Dach der Tartex & Dr. Ritter GmbH in Freiburg in der Hans-Bunte-Straße nun seit einem Jahr in Betrieb.

Auf Grund zahlreicher Änderungen im EEG Gesetz und wegen der Einspeisung von KWK-Strom durch Tartex hat sich die Vertragsunterzeichnung etwas hingezogen. Erst nach Einschaltung des Fachmanns Christian Meyer von der Energy-Consulting Meyer war der Rückpacht-Vertrag im Sinne des EEG „wasserdicht“.

2013 Errichtung PV-Anlage bei Fa. Tartex & Dr. Ritter (heute ALLOS)

Nun hat sich die Anlage aber aufs Beste bewährt und die im Jahr 2013 erzeugten 79.880 kWh verblieben vollständig als Eigenverbrauch beim Pächter. Die Anlage besteht aus 460 Modulen, die sowohl auf dem Dach der Lagerhalle als auch auf einem Verbindungsgang verlegt sind. Sechs Wechselrichter mit 15 kVA sorgen für eine optimale Ausnutzung der erzeugten Gleichspannung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.